Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lange Nacht der Wissenschaften 2019

19. Oktober 2019 @ 18:00 - 20. Oktober 2019 @ 18:00

Teilprojekt Rindertracking – Überwachung der Gesundheit von Milchkühen mittels Sensorik

Das Teilprojekt Rindertracking im Aktionsfeld landwirtschaft.digital erforscht den Einsatz zukünftiger IoT-Systeme im Umfeld der Rinderhaltung. Der im Monitoringsystem (Halsband) enthaltene Beschleunigungssensor erfasst die Kopfbewegungen von Milchkühen und erkennt mittels Algorithmus ihr Verhalten. Änderungen im Tierverhalten können ein Frühwarnsignal für Erkrankungen sein. Erfahren Sie, wie das Wohl der Tiere durch den Einsatz des Monitoringsystems gesteigert werden kann.

 

Teilprojekt Bodensensorik – Nitratsensoren für Bodenproben

Das Teilprojekt Bodensensorik im Aktionsfeld landwirtschaft.digital beschäftigt sich mit der Technologie- und Anwendungsforschung zukünftiger IoT-Systeme. Es werden Sensorsysteme entwickelt, die direkt auf dem Feld kritische Bodenparameter analysieren und über eine drahtlose Verbindung an die IoT-Plattform angekoppelt sind. Ziel ist es, IoT-Messknoten zu entwickeln, welche kontinuierlich und ortsaufgelöst Bodenparameter wie die Nitratkonzentration und Bodenfeuchte an den Pflanzwurzeln, d.h. in der durchwurzelten Bodenschicht, erfassen und auswerten. Ein kostengünstiges, einfaches und kontinuierliches Monitoring der Bodenparameter bringt einen bedeutenden Beitrag zu einer bedarfsgerechten Düngung mit Erhöhung der Kultur- und Ertragssicherheit, Einsparung von Düngemitteln, Kostensenkung sowie Schutz des Grundwassers und damit der Umwelt.

Details

Beginn:
19. Oktober 2019 @ 18:00
Ende:
20. Oktober 2019 @ 18:00
Website:
https://www.nacht-der-wissenschaften.de/
Youtube
Vimeo
Google Maps